Verkehr und mehr

Samstag, 20. Januar 2007

Hauptbahnhofs-PR-Debakel

Langsam stelle ich mir die Frage, was kann noch alles am neuen Berliner Hauptbahnhof schief gehen? Hier erstmal die Liste, was alles schon passiert ist:
  • In den frühen 90ern in eine "blühende Landschaft" geplant, fanden sich keine Investoren für das umliegende Gelände. Der Milliarden teure Prestigebau steht mitten auf einer leeren Fläche.
  • Wegen explodierender Kosten werden Einsparungen getätigt. Das verkürzte Dach wird teurer als die originale Version, dennoch müssen die Fahrgäste jetzt teilweise im Regen stehen. Die Decke des Untergeschosses wird vereinfacht. Außer, dass das hässlich ist, klagt der Architekt und bekommt recht. Ende des Streits noch nicht abzusehen.
  • Bei der feierlichen Eröffnung sticht ein Irrer wahllos auf Passanten ein. Nur durch Zufall kann er gestoppt werden.
  • Der Bahnhof Zoo wird nicht mehr vom Fernverkehr als Stopp benutzt. Fahrgäste und Gewerbetreibende gehen auf die Barrikaden. Das ändert die Meinung der Bahn allerdings nicht, das Gewerbe um den Bhf Zoo geht ein.
  • Ein zwei Tonnen schweres Designelement fällt beim Orkan Kyrill aus der Fassade. Nur durch viel Glück wird niemand verletzt. Die Bahn erklärt, die Stahlträger liegen aus architektonischen Gründen ohne Befestigung auf. Der Architekt weist jede Schuld von sich.
  • Bis auf weiteres wird der Bahnhof bei Windstärken ab acht geschlossen.
Was müssen wir zahlenden Fahrgäste denn noch ertragen?

Sonntag, 6. November 2005

München vs. Berlin

Insgesamt macht der ÖPNV in München einen sehr aufgeräumten Eindruck. Schicke Züge, sehr gepflegte Mitfahrer und auch keine Bettler, Musikanten oder Verkäufer der Obdachlosenzeitung. Vielleicht liegt das daran, dass die Münchener alle viel wohlhabender sind, vielleicht auch daran, dass das Ticket vom Flughafen in die Stadt mehr als das dreifache des Berliner Preises kostet.

Und gerade deshalb kommt sie plötzlich und unerwartet: die Nörgelattacke. Ein unauffälliger, (einigermaßen) gut gekleideter Mann mittleren Alters setzt sich schräg gegenüber, rammt mir seinen Aktenkoffer ins Knie und beginnt - während ich noch versuche meine Gliedmaßen aus der Schusslinie zu bewegen - mir Vorschriften über das Verstauen meines Gepäcks zu machen. Zudem würde ich ja wohl mehr als die Hälfte des Sitzbreite in Anspruch nehmen. Das ist wahr, denn mein Bein steht neben meiner Tasche etwa zwei Zentimeter im feindlichen Luftraum.

Das ist mir zu viel. Ich setze mich im fast leeren Zug woanders hin. Obwohl ich morgens um 4 Uhr aufgestanden bin, hab ich mich genügend aufgeregt, um nicht mehr friedlich weiterdösen zu können.

Ich will nicht sagen, dass das in Berlin nicht passieren kann. Ganz im Gegenteil gibt es hier genügend Leute, die noch viel schräger drauf sind. Doch normalerweise sieht man ihnen an, was man von ihnen zu erwarten hat. Aber vielleicht ist meine Wahrnehmung ja auch nur nicht auf Münchener ÖPNV-Fahrer trainiert.

Dienstag, 20. September 2005

Friedrichshain-Hennigsdorf

Per Fahrrad. 2:45 Std. Scenic Tour. Incl. Spanisch-Buch kaufen und fast vom Bus überfahren werden.

Samstag, 10. September 2005

Überlauf

Komisch, dass der Tageskilometerzähler meines Fahrradcomputers nach 365 km auf Null zurückspringt. Was für einen Counter mag man da wohl benutzt haben...

...frage mich nur, ob alle 4 Durchläufe Schaltjahr ist.

Montag, 15. August 2005

Montagsfahrer

Ich glaub, ich nehm alles zurück, was ich hier über Sonntagsfahrer gesagt hab. Es gibt Tage, an denen ist man einfach froh, heil daheim angekommen zu sein...

Dienstag, 21. Juni 2005

Was tut man...

...wenn man mit dem Fahrrad über eine Brücke fährt, der Radweg grad so breit ist wie man selbst, links eine Reihe parkender Autos, rechts eine Gruppe Kindergartenkinder, und einem kommt ein Radfahrer in falscher Richtung entgegen?

Ich kann ja verstehen, dass Radfahrer die Verkehrsregeln gern ein wenig dehnen. Aber ein bisschen Mitdenken und Vorausschauen sollte man doch erwarten können, oder?

Suche

 

Archiv

Juli 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

John
Thanks for the post.Really looking forward to read...
Smithk712 (Gast) - 3. Jul, 14:42
Mankmill
Hallo ihr Lieben, habe mein Mankmill bei nem Umzug...
Fabian (Gast) - 16. Jun, 20:38
Rente
So, jetzt ist es an der Zeit, diese Blog in Rente zu...
blrx - 6. Mär, 09:49
Mobile Blogging
Das ist der erste Beitrag, den ich auf meinem neuen...
blrx - 31. Jan, 23:04
Abfuhr
"Ich sehe da keine Möglichkeit. In so großem Maße retuschieren...
blrx - 25. Jan, 09:38

Photos

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing photos in a set called Loveparade 2006. Make your own badge here.

Status

Online seit 5911 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Jul, 14:42

Credits


Berliner Luft
Buch und Film
Gott und die Welt
Grossstadtlegenden
intern
Medien
Politik
Rock & Pop
Sport
Verkehr und mehr
Wunder der Technik
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren